Acer Liquid Metal – Power-Androide mit sexy Gehäuse

Der neue Qualcomm-Prozessor MSM7230 mit 800MHz Taktrate und Adreno 205 GPU scheint genau so beliebt zu sein, wie sein 1GHz-Vorgänger. Acer war damals der erste Hersteller, welcher einen Snapdragon-Chipsatz in ein Android-Smartphone verbaut hat und plant nun anscheindend, nach dem T-Mobile G2 aka HTC Vision, wieder frühzeitig ganz vorne mit dabei zu sein.

Die jetzt aufgetauchten ersten Bilder vom Acer Liquid Metal sehen zumindest vielversprechend aus. Denn machen wir uns nichts vor, auch wenn aktuelle Android-Smartphones von der Leistung her überzeugen können, von den Materialien her sind nicht alle Oberklasse.

Das Gerät soll neben dem bereits genannten Qualcomm-Prozessor mit Android 2.2 Froyo und der Benutzeroberfläche Acer Shell 4.0 auf den Markt kommen. Es sind jeweils 512MB ROM und RAM verbaut und an Bord sind noch Bluetooth 3.0, eine Kamera mit LED-Blitz, Dolby Mobile, sowie ein 3,61 Zoll großer kapazitiver Touchscreen mit WVGA-Auflösung.

Klingt alles ganz ansprechend. Leider gibt es weder Preis, noch Erscheinungstermin für das Gerät. Wäre es eine Alternative für euch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität