Age of Empires IV ist offiziell, Neuauflage von II und III geplant

Age Of Empires Iv Logo

Microsoft hat im Rahmen der Gamescom verschiedene Neuigkeiten für die Age of Empires Serie bekannt gegeben.

Age of Empires IV ist offiziell

Präsentiert wurde unter anderem Age of Empires IV. Nach verschiedenen Free2Play-Titeln und Neuauflagen älterer Spiele arbeitet man nun an einem komplett neuen Spiel der Strategiespiel-Serie. Viele Details dazu gab es auf der Pressekonferenz am gestrigen Abend allerdings noch nicht. Weder die Inhalte des Titels, noch ein ungefährer Release-Termin werden genannt.

Bisher waren die Teile aber chronologisch aufgebaut und führten stets ein Stück weiter in die Gegenwart. Nach Age of Empires III im 19. Jahrhundert ist daher beispielsweise ein Szenario vor oder während des ersten Weltkrieges denkbar. Weitere Details sollen in den kommenden Monaten veröffentlicht werden, mit einem Release ist nicht vor 2018 zu rechnen.

Release-Termin von Age of Empires (I): Definitive Edition

Bereits zur E3 im Juni gab man die Arbeit an einem Remake des ersten Age of Empires Teils bekannt. Dieser soll mit einer komplett neuen Grafik, vielen neuen Features punkten, aber dennoch auf den Grundlagen von AoE I aufbauen. Bisher startete man zwar eine Registrierungsphase für die Closed Beta, einen Erscheinungstermin gab es bisher aber nicht.

Age Of Empires Definitive

Optisch erinnert die Definitive Edition etwas an AoE III

Nun steht fest: Der Titel wird am 19. Oktober 2017 erscheinen und in Deutschland 20 Euro kosten. Leider wird die Definitive Edition wohl ausschließlich für Windows 10 und über den Windows Store verfügbar sein. Die Vorbestellungen dort sollen in Kürze starten, die Steam-Plattform bleibt wohl außen vor. In Anbetracht der hohen Provisionen die auch Steam kassiert ein verständlicher Schritt, aus Spielersicht dennoch ärgerlich.

Age of Empires: Definitive Edition
Preis: 19,99 € 15,99 €

Neuauflagen von Age of Empires II und III in Planung

Ähnlich wie vom ersten Teil sind auch „Definitive Editions“ von Age of Empires II und III geplant. Grafisch dürften sich diese am Remake von Age of Empires I orientieren, Release-Termine oder weitere Details gibt es noch nicht. Diese beiden Spiele werden ziemlich sicher ebenfalls im Windows Store und nur für Windows 10 erscheinen.

Es ist bereits die 2. Neuauflage des Klassikers Age of Empires II. Erst im Jahr 2013 veröffentlichte man eine HD-Edition, welche grafisch und spielerisch kaum Änderungen zum Vorgänger aufweist. Mit dieser dürfte die Definitive Edition nicht mehr viel zu tun haben, sodass ich skeptisch bin, ob der Spielspaß erhalten bleibt. Interessant sind die Ankündigungen aber allemal.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.