AirPlay und DLNA/UPnP-Player für den Androiden

Meine Wenigkeit ist ein absoluter Fan, wenn es darum geht Medien drahtlos von einem Gerät zum anderen zu übertragen. Mag das nun die Musik vom Mac zum an den AirPort Express angeschlossenen 2.1 Lautsprecher-System sein, oder auch vom Handy/PC zum SONOS Soundsystem.  Bisher hat dies bei meinen Tests nur mit Musik funktioniert. Gestern erhielten wir von Norbert den Tipp, dass die App AirPlay-Player nun auch einen AirPlay Empfänger aus dem Androiden macht. Ein ähnliches Projekt verbirgt sich hinter der erst jüngst vorgestellten Android Hifi-App, welche aber wie der Name schon erahnen lässt, eben nur Musik empfängt.

Einmal installiert läuft die Anwendung im Hintergrund und lässt den Androiden als AirPlay-Gerät in der Empfänger-Liste von iTunes etc. erscheinen. Mir persönlich wäre es lieber, wenn die App gestartet werden müsste und der Service so nicht dauernd im Hintergrund am Akku nuckeln würde, aber man kann auch in die Haken hinter den AirPlay und DLNA-Punkten entfernen und dann startet die Anwendung erst wieder beim nächsten Handy-Neustart durch.

In meinem Test konnte ich problemlos einen manuell in iTunes eingefügten Film (ohne Kopierschutz!) auf dem Handy abspielen. Zwei gekaufte Filme aus iTunes funktionierten dagegen leider nicht. Jetzt muss mir nur noch jemand erklären, warum man solch ein Feature auf dem Handy benötigt?

AirPlay/DLNA Receiver (LITE)
Preis: Kostenlos
Danke Norbert!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.