aka-aki sprengt in neuer Version die Bluetooth-Fesseln

Es gibt eine neue Version von aka-aki. Ab sofort zeigt das aka-aki Handyprogramm nicht nur Leute an, die sich in unmittelbarer Nähe befinden. Sondern auch Freunde und neue Leute in Laufweite, in der Gegend, in der selben Stadt oder in der Region.[inspic=388]Voraussetzung dafür ist ein Handy welches die neue Funktion unterstütz. Das Ganze basiert auf Informationen welche die Mobilfunkzellen ausgeben. So lässt sich ein ungefährer Standort von möglichen Kontakten ermitteln.

Weitere Informationen:

www.aka-aki.com

Quellen:

Webseite: www.aka-aki.com

Unterstützen

Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit und bedanken sich gleichzeitig bei uns.
Als Gegenleistung erhalten Sie für 30 Tage einen Link auf eine Webseite Ihrer Wahl1.

Danke!

Mehr (Klicken zum Anzeigen)


Um auf mobiFlip.de zu verlinken, können folgende Grafiken genutzt werden.:

qrcode
datamatrix

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität