Akinator-Skill für Alexa verfügbar

Amazon Echo

Vor Jahren bereits machte der Akinator im Netz die Runde. Neben IKEAs Chatbot „Anna“ war das vermutlich einer der ersten Bots, der eine sehr breite Masse erreicht hat. Nun landet der Akinator auf Amazons Alexa-Plattform.

Der Skill an sich ist im Grunde mehr oder weniger eine Spaßapp, die durchaus witzig ist. Der ein oder andere von euch kennt eventuell die gleichnamige Webversion des Akinators. Worum geht’s? Akinator „liest“ deine Gedanken und sagt dir, an welche Figur du denkst, indem er dir ein paar Fragen stellt. Denke also an eine echte oder fiktive Figur und Akinator wird versuchen zu erraten, an wen du denkst.

Das Ganze geschieht nach Ausschlussverfahren und dank der Kommunikation über Alexa, ist die Bedienung sehr leicht.

Akinator
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen