Alcatel Idol 5: Mittelklasse-Smartphone vor IFA-Start geleakt

Alcatel Idol 5 Leak

Das Alcatel Idol 5S wurden in den USA bereits Ende Juni vorgestellt, nun soll in wenigen Tagen auf der IFA 2017 das Alcatel Idol 5 folgen. Noch vor seiner Präsentation wurde das Mittelklasse-Smartphone nun vollumfänglich geleakt.

Verglichen mit den Vorjahresmodellen fällt die Ausstattung des Alcatel Idol 5 dieses Mal etwas schlechter aus, dafür scheint das Gerät aber auch günstiger zu werden. Für vermutlich 249 Euro erhält man beispielsweise ein 5,2 Zoll großes FullHD-Display, einen mit 1,3 GHz taktenden MediaTek MT6735 Octa-Core-SoC und 3 GB Arbeitsspeicher. Intern werden wohl 16 GB an Speicher verbaut sein und die Frontkamera kann Selfies mit 13 Megapixel knipsen.

Android 7.0 Nougat an Bord

Obwohl das Gehäuse des Alcatel Idol 5 auf den ersten aufgetauchten Bildern den Eindruck macht, aus Polycarbonat zu bestehen, wird das Gewicht mit 152 Gramm nicht sonderlich niedrig ausfallen. Dennoch ist nur ein durchschnittlicher Akku verbaut, der mit seinen 2.800 mAh einen Tag durchhalten dürfte. Android wird es zu guter Letzt in Version 7.0 Nougat geben – wann und ob ein Update auf Android 8.0 Oreo erscheinen wird, ist nicht bekannt.

Verglichen mit dem bislang nicht für Deutschland angekündigten Alcatel Idol 5S scheint das Idol 5 nochmal deutlich uninteressanter zu werden. Schade, dass man nicht versucht, mit einer besseren Ausstattung den anderen Herstellern Konkurrenz zu machen.

Quelle: WinFuture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.