Alcatel Idol 5S in den USA offiziell vorgestellt

Smartphones

Die zu TCL gehörende Marke Alcatel hat in den USA das neue Mittelklasse-Smartphone Alcatel Idol 5S vorgestellt. Während Amazon es mit integrierten Werbeanzeigen für 200 US-Dollar anbietet, soll es im freien Handel 279,99 US-Dollar kosten.

Stellte das Alcatel Idol 4S zu seiner Vorstellung im Februar 2016 noch ein absolutes Top-Modell dar, siedelt sich das Idol 5S dieses Jahr eher in der Mittelklasse an. Ausgestattet ist das in den USA bereits vorgestellte Smartphone mit einem 5,2 Zoll großen FullHD-Display auf IPS-Basis, einem Qualcomm Snapdragon 625 Octa-Core-SoC und 3 GB Arbeitsspeicher. An internem Speicher sind 32 GB vorhanden, wobei eine Erweiterung per microSD-Karte problemlos möglich ist.

Bei der Hauptkamera des Idol 5S setzt Alcatel auf den mit 12 Megapixeln auflösenden OmniVision OV12870 Sensor, welcher mit einer Blende von f/2.0 kombiniert wird und aus dem Xiaomi Mi 5C bekannt ist. Selfies kann das Smartphone mit 8 Megapixeln schießen, wobei die Pixelgröße hier ganze 1,4 μm beträgt. Dadurch dürften Selfies auch in dunklen Umgebungen gut gelingen.

Stereo-Lautsprecher auf der Front

Abgerundet wird die Ausstattung des Alcatel Idol 5S von einem kleinen Akku mit 2.620 mAh und zwei auf den Nutzer ausgerichteten Stereo-Lautsprechern. Android ist zu guter Letzt in der aktuellen Version 7.1 Nougat vorinstalliert.

Stört man sich nicht an den Amazon-Anzeigen auf dem Sperrbildschirm, kann man das Alcatel Idol 5S in den USA bereits für 200 US-Dollar erwerben – im freien Handel werden ohne Werbung 279,99 US-Dollar fällig. Wann und zu welchem Preis das Smartphone auch in Deutschland erscheinen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Quelle: Alcatel via: WinFuture


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.