Alcatel OneTouch Watch: Erstes Promovideo zur runden Smartwatch veröffentlicht

Alcatel_OneTouch_Watch

Bekannterweise präsentierte Alcatel im Rahmen der CES 2015 eine günstige Smartwatch, die auf den simplen Namen Alcatel OneTouch Watch hörte. Nun gibt es auf YouTube das erste Promovideo.

Während wir aktuell schon relativ viele verschiedene Smartwatches auf dem deutschen Markt erwerben können, besitzt nur ein Bruchteil dieser Produkte ein rundes Display. Neben die Moto 360 und die G Watch R soll mit der Alcatel OneTouch Watch in Kürze eine weitere smarte Uhr treten, die deutlich günstiger zu haben sein wird. Zwischen 100 und 150 Euro werden für die Smartwatch fällig, dafür muss man sich jedoch mit einem proprietären Betriebssystem zufrieden geben.

Im neuen Werbeclip, der nun auf YouTube gesichtet wurde, kann man vor allem noch einmal einen Blick auf die Oberfläche werfen, die wie gewohnt per Touchscreen bedient werden kann. Wichtige Funktionen wie Watchfaces, ein Kameraauslöser und eine App zum Tracken der Fitness-Daten inklusive der eigenen Herzfrequenz sind ab Werk vorinstalliert, sodass die Uhr zumindest in diesem Punkt nicht allzu schlecht dasteht. Da sie zudem mit iPhones und Android-Smartphones kommunizieren kann, ist man in der Benutzung nicht auf ein einziges mobiles Betriebssystem festgelegt.

Obwohl ich das Design der Alcatel OneTouch Watch gar nicht so schlecht finde, würde ich mir persönlich im Jahr 2015 keine Smartwatch mit einem proprietären Betriebssystem mehr zulegen. Personen, die auf der Suche nach einer Alternative zur Moto 360 sind, könnten hier jedoch fündig werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.