Alexa steuert zukünftig Sony Android TVs

Amazon Echo weiß

Nutzer werden über Amazons Alexa in Zukunft nicht nur einen Fire TV (Stick) per Sprache ansteuern können, sondern auch Android-TV-Geräte von Sony.

Wer einen Android TV aus dem Jahr 2016 und 2017 von Sony besitzt, wird diesen zukünftig mit jedem Alexa-fähigen Gerät steuern können. Sony hat bereits ein Betaprogramm für einen entsprechenden Skill am Start. Wie so oft geht es damit leider erstmal nur in den USA los, nach dem Launch sollte einer Verfügbarkeit des Skills auch in Deutschlands nichts im Weg stehen. Wann genau diese gegeben ist, ist allerdings noch unklar.

Erfreulich ist, dass es sich bei dem Skill von Sony um einen Smart Home-Skill handelt. Das bedeutet, dass der Skill nach Aktivierung das Fernsehgerät als Smart Home-Gerät in Alexa platziert und der Nutzer die Befehle dann ohne zusätzlichen Skill-Namen geben kann.

Nach aktuellem Stand wird man über den Skill den TV ein- und ausschalten können, die Laustärke anpassen, Kanäle ansteuern, den Videoeingang wechseln und die Wiedergabe von Medieninhalten steuern können.

Unterstützte Sony TV-Modelle (Klicken zum Anzeigen)

2017 TV

  • XBR-77A1E
  • XBR-65A1E
  • XBR-55A1E
  • XBR-75X940E
  • XBR-75X900E
  • XBR-75X850E
  • XBR-65X930E
  • XBR-65X900E
  • XBR-65X850E
  • XBR-55X930E
  • XBR-55X900E
  • XBR-55X800E
  • XBR-49X900E
  • XBR-49X800E
  • XBR-43X800E

2016 TV

  • XBR-100Z9D
  • XBR-75Z9D
  • XBR-65Z9D
  • XBR-65X750D
  • XBR-55X700D
  • XBR-49X800D
  • XBR-49X700D
  • XBR-43X800D

Teilweise geht sowas jetzt bereits mit allen möglichen TV-Geräten, allerdings braucht man dazu einen Logitech Harmony Hub. Ich hatte mir einen zum Prime Day gegönnt und bin damit erstmal zufrieden. Immerhin lassen sich über den Skill Yonomi bereits verschiedene Aktionen als Smart-Home-Befehl über Alexa steuern. Der offizielle Logitech-Skill steht bekanntlich noch nicht in Deutschland zur Verfügung, wird aber immerhin in kleinem Nutzerkreis seit Kurzem getestet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.