Amazon-App für Windows Phone wird eingestellt

Windows Phone Header

Die Amazon-App für Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile wird zum 25. Juli eingestellt. Nach PayPal zieht sich damit ein weiterer großer Player von der Plattform zurück.

Die Amazon-App wurde ursprünglich für Windows Phone 8 entwickelt, seitdem allerdings so gut wie gar nicht mehr verbessert. Amazon bestätigte vor ein paar Tagen bereits, dass die Shopping-App ab dem 25. Juli nicht mehr nutzbar sein wird und Kunden dann auf den Browser zurückgreifen müssen. Einen wirklich logischen Grund für die Einstellung nennt das Unternehmen nicht und lässt auch nicht offiziell verlauten, ob irgendwann eine neue App kommen wird.

Amazon redet sich in einem allgemeinen Statement gegenüber der Website „Winbeta“ etwas aus der Sache raus. Man gibt an, dass die App nicht die Erwartungen der Kunden an Windows 10 erfüllen würde. Schon klar, aber daran ist Amazon als Entwickler doch selbst schuld?

Wie es nun weitergeht mit den Amazon-Apps unter Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile bleibt erstmal abzuwarten. Eventuell kommt nochmal eine neue Shopping-App, eine ganz nette Audible-App gibt es ja zum Beispiel auch für Windows 10. Solche Entwicklungen dürften Kunden jedenfalls nicht sonderlich stark zu Windows als Smartphone-Plattform ziehen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung