Amazon Appstore kommt offiziell auf BlackBerry-Geräte

appstore_icon

Wie BlackBerry aktuell über den hauseigenen Blog mitteilt, hat man eine Lizenzvereinbarung mit Amazon geschlossen, um den Amazon Appstore offiziell auf BlackBerry-Smartphones zu bringen.

Damit erweitert man ab Herbst dieses Jahres das Angebot an Apps auf einen Schlag massiv, denn im Amazon Appstore tummeln sich aktuell um die 240.000 Programme. Das BlackBerry 10-System kann bekanntlich von Haus aus Android-Apps ausführen, von daher sollte es kein Problem sein, den Store den eigenen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Die Unterstützung des neuen Stores soll dann mit  BlackBerry 10.3 kommen. Es ist zwar nur eine Notlösung, um das App-Angebot zu verbessern, aber besser als nichts. Lesen BlackBerry-Nutzer mit? Wenn ja, was haltet ihr von dem Schritt?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News