Amazon Prime Music verdoppelt Musik-Katalog auf über 2 Millionen Songs

Amazon Prime Music feiert Geburtstag. Ein Jahr gibt es den Dienst in seiter jetzigen Form bereits. Zu diesem Anlass verdoppelt man die Gratis-Songs für Prime-Kunden.

Laut Amazon war in den letzten 12 Monaten lokale Musik besonders beliebt: Mark Forster, Sarah Connor und Cro sind die drei am meisten gehörten Künstler und 8 der Top-10-Künstler des Jahres kommen aus Deutschland. Darüber hinaus sind „Bauch und Kopf“ von Mark Forster, „Muttersprache“ von Sarah Connor und „Hey“ von Andreas Bourani die beliebtesten Alben des Jahres. Zudem wurden im vergangenen Jahr mehr als 225 Millionen Songs heruntergeladen.

Zum ersten Geburtstag verdoppelt Prime Music nun seinen Katalog auf mehr als 2 Millionen Songs, die Nutzer ohne Zusatzkosten streamen können. Außerdem weist man nochmal darauf hin, dass Prime Music ab der Saison 2017/2018 alle Spiele der 1. und 2. Fußball-Bundesliga überträgt.

Zum Special 1 Jahr Prime Music

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones