Amazon Prime: Unbegrenzter Foto-Speicherplatz startet in Deutschland

Dienste

Amazon weitet die Funktion des unbegrenzten Speicherplatzes für Fotos aus, ab sofort profitieren auch Prime-Kunden in Deutschland und Großbritannien.

Vor einer Woche präsentierte der Online-Händler Amazon unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und Videos im Amazon Cloud Drive. Stand die Funktion anfangs nur amerikanischen Nutzern zur Verfügung, können Mitglieder des Prime-Dienstes nun auch hierzulande ohne Begrenzung Dateien hochladen.

Amazon Prime schlägt jährlich mit 49 Euro zu Buche und bietet dann Vorteile wie kostenlosen Expressversand und Streaming-Nutzung. Neue Fotos können in voller Auflösung von Geräten mit iOS, Android, Mac OS und Windows in die Cloud geladen werden. Apps zum Ansehen stehen auch für Smart TVs und die PlayStation zur Verfügung.

Sollte das Prime-Abonnement enden und nicht verlängert werden, so können die gespeicherten Inhalte für mindestens drei weitere Monate angesehen werden. Die Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht erlaubt, eine Übersicht über alle unterstützten Dateiformate gibt es auf der Hilfeseite.

Partnerlinks im Beitrag | Quelle: Amazon


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.