Amazon schließt Lovefilm

Amazons Videoverleih Lovefilm wird im Oktober eingestellt.

Seit 2008 ist Amazon am Unternehmen Lovefilm beteiligt, welches sich auf den Verleih von Videomedien per Post spezialisiert hat, aber auch Streaming-Lösungen anbot. Später übernahm man das Unternehmen komplett, der Streaming-Dienst wurde zu Amazon (Prime) Video, das Ausleihen von DVD und Blu-Ray ist aber weiterhin möglich.

Nun wurde bekannt, dass Lovefilm noch dieses Jahr komplett eingestellt wird. Wie Amazon gegenüber Golem.de bestätigte, wird der Dienst nur noch bis zum 31. Oktober 2017 verfügbar sein. Als Grund dafür wird die gesunkene Nachfrage genannt. Bisherige Kunden werden dann auf Streaming-Dienste oder Alternativen wie Videobuster ausweichen müssen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones