Amazon schließt Lovefilm

Hardware

Amazons Videoverleih Lovefilm wird im Oktober eingestellt.

Seit 2008 ist Amazon am Unternehmen Lovefilm beteiligt, welches sich auf den Verleih von Videomedien per Post spezialisiert hat, aber auch Streaming-Lösungen anbot. Später übernahm man das Unternehmen komplett, der Streaming-Dienst wurde zu Amazon (Prime) Video, das Ausleihen von DVD und Blu-Ray ist aber weiterhin möglich.

Nun wurde bekannt, dass Lovefilm noch dieses Jahr komplett eingestellt wird. Wie Amazon gegenüber Golem.de bestätigte, wird der Dienst nur noch bis zum 31. Oktober 2017 verfügbar sein. Als Grund dafür wird die gesunkene Nachfrage genannt. Bisherige Kunden werden dann auf Streaming-Dienste oder Alternativen wie Videobuster ausweichen müssen.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.