Amazon Video startet High Dynamic Range in Deutschland

Amazon Prime Instant Video

Eine interessante Neuigkeit von Amazon machte heute die Runde, die ich schon eher hier im Blog platziert hätte, wenn uns heute nicht mal eben der Server komplett weggekracht wäre.

Es geht um High Dynamic Range-Inhalte, denn diese landen ab sofort bei Amazon Instant Video auch in Deutschland und Österreich. Prime-Mitglieder des Videodienstes können somit erste wenige Videos in High Dynamic Range (HDR)-Qualität streamen. Aber: Die Inhalte sind über die Amazon Instant Video-App bisher nur auf Samsungs neuen SUHD TVs abrufbar.

Zu den ersten verfügbaren Titeln zählen die erste Staffel von Mozart in the Jungle in der synchronisierten deutschen Fassung oder englischen Originalversion sowie die Pilotepisode der kommenden Comedyserie Red Oaks in englischer Originalversion.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones