An3DBenchXL testet 3D-Leistung – Wie gut ist euer Android-Smartphone? [Update]

Vor knapp zwei Wochen hatte ich über An3DBench geschrieben und jede Menge Nutzer haben mit gemacht und Ihre Smartphones verglichen. Jetzt gibt es eine neue Version der App namens An3DBenchXL, die noch besser und mit noch mehr Grafikspielereien die 3D-Leistung eures Smartphones ermitteln kann.

Dieses Programm nutzt auch die Android-Version der jPCT 3D-Engine um die Leistungsfähigkeit eures Smartphones berechnen zu können. Die Werte beziehen sich zwar hauptsächlich auf die grafischen Berechnungen, dennoch liefern die Ergebnisse recht realitätsnahe Zahlen.

Ich habe An3DBenchXL eben auf meinem Google Nexus S mit der ganz normalen Standard-Firmware durchlaufen lassen und damit einen Wert von 24019 Zählern erreicht. Unser RinTinTigger hat auf seinem Nexus S Cyanogenmod 7 mit Trinity-Kernel (1.3 GHz) und konnte so 32668 Punkte erreichen. Wie gut, oder schlecht das ist, klären wir in den Kommentaren. ;)

Update

25.01.11: Ich habe gerade das neue LG Optimus Speed in einer Vorserienversion hier und da es mit einem Tegra 2 Dual-Core-Chip läuft, hat mich natürlich als erstes interessiert, was an Power in dem Teil steckt.

Also habe ich mal eben An3DBenchXL durchlaufen lassen. Wie ihr seht, erreicht es deutlich mehr, als ein Stock Android auf dem Nexus S, aber nur minimal mehr, als ein übertaktetes Nexus S mit Custom ROM.

Jetzt will ich natürlich von euch ein paar Werte hören. Einfach mal App installieren, durchlaufen lassen und Kommentar mit Ergebnis, Smartphone-Modell und Firmware hinterlassen.

Wie gut ist euer Android-Smartphone?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.