Andmade Share für Android optimiert und vereinfacht den Teilen-Dialog

andmade share

Bei den Jungs von Techmedialife bin ich heute über Andmade Share gestolpert. Diese kleine, aber feine App klinkt sich in den Teilen-Dialog von Android ein und ermöglicht es je nach Version unter anderem beispielsweise ein Bild direkt an eine Gruppe von Apps zu senden. Dabei wird dann nicht über die App in Form eines Online-Services das Bild direkt verteilt, sondern einfach nur nach jeder App direkt die nächste Anwendung mit dem entsprechenden Teilen-Dialog geöffnet. Klingt komisch, aber bringt wirklich etwas, wenn man z. B. gern ein Foto an mehrere Dienste teilt und dazu sowieso für Google+ die App einzeln starten müsste weil Instagram nur an Twitter und Facebook weiterteilt.

Der zweite Mehrwert ist die Option, den Teilen-Dialog selbst sortieren zu können. Auf diese Art erhält der Teilen-Dialog eine den eigenen Wünschen entsprechend sortierte Ansicht, was besonders bei vielen installierten Anwendungen einen Mehrwert bringt.

Andmade Share
Preis: Kostenlos

Die Proversion kann dann auch Gruppen erstellen, an die dann geteilt wird oder teilt z. B. nur im WiFi an weitere Apps.

Andmade Share Pro
Preis: 1,54 €

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones