Android 2.2 Froyo ist NICHT final, fertige Version in Kürze

Was ich bereits im letzten größeren Artikel zu Android 2.2 vermutet habe, betstätigt das Android Entwickler-Team jetzt offiziell, die aktuell verfügbare Version von Froyo ist nicht die finale Version! Damit bestätigt sich die Schlussfolgerung, dass Google ausgewählten Testern einen ersten Einblick gewähren wollte, die fertige Version aber erst in Kürze verfügbar ist.

Wer sein Smartphone bereits mit der verfügbaren Version aktualisiert hat, braucht keine Angast zu haben, wenn das offizielle Update verfügbar ist, kann man dieses auch manuell einspielen. Damit liegen wir wieder voll im Zeitplan, der auf der Entwickler-Konferenz Google I/O angekündigt wurde.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität

iPhone 11 Pro: Apple wirbt mit Stabilität in Smartphones

VW ID.3: Volkswagen plant R-Modell in Mobilität

Memories: Google Fotos mit Rückblick im Stories-Format in Dienste