Android 4.4 KitKat landet in Kürze auf Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10

android_kitkat_header

Google hat soeben nicht nur das neue Android-Smartphone Nexus 5 offiziell vorgestellt, sondern auch alle Infos zu Android 4.4 KitKat verlauten lassen. Die Neuerungen sind ziemlich umfangreich, daher fasse ich sie in einem gesonderten Beitrag später nochmal zusammen, hier soll es erstmal um die derzeitigen Nexus-Nutzer gehen, denn denen verspricht Google das Update auf die neueste Android-Version in Kürze. Das am 19. Oktober 2011 vorgestellte Samsung Galaxy Nexus dürfte damit dann endgültig zum alten Eisen gehören, denn das nennt man nicht bei dieser Ankündigung. Genau heißt es:

Android 4.4, KitKat, which comes on Nexus 5, will also soon be available on Nexus 4, 7, 10, the Samsung Galaxy S4 and HTC One Google Play edition devices in the coming weeks.

Update

Es ist offiziell, das Galaxy Nexus ist raus! Zur Begründung sage ich jetzt mal nichts, da darf sich jeder seine eigene Meinung bilden.

Veröffentlicht Google Android 4.4 als Systemupdate für Galaxy Nexus?

Nein, Galaxy Nexus-Telefone erhalten das Update auf Android 4.4 (KitKat) nicht.

Warum sind Galaxy Nexus-Telefone vom Update auf Android 4.4 ausgenommen?

Die ersten Galaxy Nexus-Telefone kamen vor zwei Jahren auf den Markt und fallen nicht unter das 18-monatige Zeitfenster für Updates, das Google und andere Anbieter in der Regel für Geräte nutzen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.