Android-Apps über 1und1 im Google Play Store bezahlen

Als Kunde von der Telekom, Vodafone und o2 kann man Android-Apps bereits über die Handyrechnung im Google Play Store bezahlen, was vor allem für Leute ohne (Prepaid-)Kreditkarte nützlich sein dürfte. Die Frage ob dies bei Discountern bzw. generell im entsprechenden Netz funktioniert taucht immer wieder auf. Zumindest für die zahlreichen Kunden von 1und1 Mobile, welche ihre Tarife im Netz von Vodafone nutzen, gibt es gute Nachrichten, denn dort scheint die Bezahlung per Mobilfunkrechnung nun auch möglich zu sein.

Ob das bereits bei jedem Kunden auf jedem Smartphone funktioniert, kann ich natürlich nicht mit Sicherheit sagen, ein normaler 1und1-Vertrag mit einem nicht bei 1und1 gekauften Samsung Galaxy Nexus bietet einem die Option jedenfalls an. Da machen die aktuellen Deals im Google Play Store gleich noch mehr Spaß.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.