Android Device Manager: Neuer Google-Dienst für verlorene Android-Geräte angekündigt

android-device-manager

Für Ende des Monats hat Google einen neuen offiziellen Dienst für Android angekündigt: Dieser wird Android Device Manager heißen und beim Auffinden des Smartphones/Tablets helfen, sofern dieses mal verloren gehen sollte.

Der angekündigte Funktionsumfang gehört dabei zum Standard dieser Art der Dienste, denn die Geräte können aus der Ferne lokalisiert werden, man kann es klingeln lassen und im Notfall auch komplett löschen und zurücksetzen.

Wenngleich Hersteller wie Sony und HTC solche Dienste bereits seit einiger Zeit anbieten, ist es sicherlich erfreulich, dass es von Google nun einen offiziellen Dienst geben wird, der unabhängig vom Hersteller nutzbar ist. Nutzbar wird Android Device Manager für alle Android-Geräte, die mindestens Android 2.2 FroYo installiert haben, der Rollout wurde für den August angekündigt. Freut ihr euch bereits auf den neuen Dienst?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.