Android: FRITZ!App Ticker Widget erhält Update

Das FRITZ!App Ticker Widget erhielt gestern Abend ein Update im Android Market. Mit dem App Ticker Widget bleibt man ganz bequem immer auf dem Homescreen informiert, wer gerade zu Hause angerufen hat.

Mit dieser neuen Version wurde am Layout der Anwendung selbst gearbeitet und auch ein wenig die Aktualisierungs-Zeiten verbessert.Im Detail liest sich das Changelog wie folgt:

  1. Anrufliste und Telefonbuch mit Tablet Layout (ab Android 3.0)
  2. Nachrichten auf Anrufbeantworter direkt aus Anrufliste wiedergeben (ab FRITZ!Box-Firmware xx.05.07)
  3. PDF-Dateien zum Faxempfang aus Anrufliste öffnen (PDFs müssen auf USB-Massenspeicher liegen, ab FRITZ!Box-Firmware xx.05.07)
  4. Nachrichten-Symbol erscheint ausschließlich bei Anrufen, zu denen eine Anrufbeantworter-Nachricht vorliegt (ab FRITZ!Box-Firmware xx.05.07)
  5. Automatische Aktualisierung verbessert

Wer zu Hause eine FRITZ!Box aktuelleren Datums im Betrieb hat, sollte sich die App bzw. das Widget unbedingt installieren. Da die Anwendung nicht unbedingt mit jeder FRITZ!Box funktioniert, zähle ich direkt die Mindestanforderungen aus dem Android Market hier noch mit auf:

  • FRITZ!Box-Modell mit Firmwareversion xx.05.04 oder neuer (7390, 7360, 7330, 7270, 7240; geplant: u.A. 7320, 6360)
  • Android-Smartphone/-Tablet mit Google Android 2.1 oder neuer
  • Dynamic DNS-Adresse (z.B. über www.no-ip.com)
  • Fernwartung und Dynamic DNS-Adresse in der FRITZ!Box eingerichtet (erfordert Expertenansicht)

[app]de.avm.android.ticker[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.