Android Instant Apps: Google startet Live-Test

Google hat im Entwicklerbereich bekannt gegeben, dass man ab sofort mit dem Live-Test von Android Instant Apps startet. Los geht es mit vier Apps.

Im Mai präsentierte Google im Rahmen der I/O 2016 die Android Instant Apps. Das sind Apps, die man ohne Installation nutzen kann. In unserem passenden Beitrag dazu hieß es: „Ansatz dieses Konzeptes ist es, Android-Anwendungen mitsamt allen technischen Möglichkeiten ohne Installationsprozess auf dem Smartphone abzuspielen. Dabei soll ein nahtloser Übergang vom Web-Browser in die App erfolgen können und der Ladevorgang maximal wenige Sekunden benötigen.“

Es hat viele Monate gedauert, doch wie Google jetzt bekannt gab, hat man einen Live-Test gestartet. Los geht es mit den Apps BuzzFeed, Wish, Periscope und Viki.

Android Instant Apps: SDK kommt noch

Die Entwickler müssen ihre Apps überarbeiten, falls sie eine Instant App wollen, das soll jedoch nicht aufwendig sein. Man kann sich schon jetzt darauf vorbereiten, so Google, doch das SDK wird es erst in ein paar Monaten geben. Ich vermute, dass wir es im Rahmen der Google I/O 2017 (es gibt noch keinen Termin) sehen werden.

Das Interesse der Entwickler soll laut Google groß sein. Falls ihr Entwickler seid, oder einfach nur mehr über die Instant Apps wissen wollt, dann gibt es hier Details.

https://www.youtube.com/watch?v=cosqlfqrpFA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.