Android Market erhält in den USA einen Bereich für E-Books

Der Android Market erhält in den USA  einen Bereich für E-Books, allerdings vorerst nur in der Tablet- und Webversion. Wir in Deutschland müssen darauf noch warten. Wer in Amerika also im Besitz eines neuen Honeycomb-Tablets ist, oder am Computer den Market unter market.android.com/books/ durchstöbert, der kann ab sofort auf eine Auswahl von digitalen Büchern zurückgreifen. Es gibt sowohl kostenlose, also auch Bezahl-Inhalte. Da liegt es natürlich nahe, dass in Kürze auch weitere Unterbreiche im Market erscheinen, die Gerüchte dazu gibt es ja bereits.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS