Android: Navigation-Drawer wird nicht verschwinden

Firmware und OS

Nachdem es gestern Mutmaßungen darüber gab, ob der Navigation-Drawer aus Android verschwinden wird, beschwichtigt ein Android-Entwickler nun.

Google-Mitarbeiter Roman Nurik kommentierte die aktuellen Mutmaßungen und äußerte sich dahingehend, dass der Navigation-Drawer, auch bekannt als “Hamburger-Menü”, definitiv nicht verschwinden wird. Entwickler werden weiterhin, wie gewohnt, die Möglichkeit haben, dieses Feature in ihre Apps zu implementieren.

Des Weiteren zweifelt er die Echtheit der aufgetauchten Gmail-Screenshots deutlich an, schließlich gebe es Tools, um Mockups anzufertigen und auf einem Android-Gerät laufen zu lassen – er selbst habe schließlich zum Beispiel eines zur Verfügung gestellt. Insofern dürfte diese Frage nun eindeutig geklärt sein.

Nichtsdestotrotz stellt sich die Frage, warum der Navigation-Drawer aus der neuen Google+-App entfernt wurde. Eventuell wird der Navigation-Drawer zwar erhalten bleiben, aus einigen Google-Apps aber entfernt werden – das aber sind abermals reine Mutmaßungen. Generell sind derlei Themen mit Vorsicht zu genießen, das merken wir nun einmal mehr.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.