Andromeda: Android 8.0 Oreo bekommt Themes ohne Root

Andromeda Themes Header

Android 8.0 Oreo bekommt Support für Themes, aber nicht auf dem offiziellen Weg. Die Lösung nennt sich Andromeda und kommt nicht von Google.

Vor ein paar Tagen haben wir euch in einem Beitrag mitgeteilt, dass Entwickler bei XDA einen Weg gefunden haben, um Themes ohne Root auf Android 8.0 Oreo zu bringen. In den letzten Tagen haben die Entwickler an dieser Lösung gearbeitet und sie ist nun in einer ersten Version verfügbar. Das Projekt nennt sich Andromeda, hat allerdings nichts mit den Andromeda-Gerüchten rund um Google zu tun.

Andromeda setzt auf die Substratum Theme-Engine, für die es bereits eine große Auswahl an Themes gibt. Was ist damit möglich? Man kann damit zum Beispiel ein dunkles Theme auf einem Google Pixel installieren, das eigentlich keine Themes unterstützt. Android 8.0 vorausgesetzt. Da das Oero-Update dafür Pflicht ist, kann man Andromeda aktuell auch nur mit den Google-Geräten nutzen.

Andromeda Themes

Für den Theme-Support unter Android 8.0 muss man zwei APK-Dateien aus dem Google Play Store und eine Desktop-Anwendung installieren. Das Projekt ist aber nicht komplett kostenlos, denn eine der Anwendungen kostet 2,49 Euro. Der Preis ist durchaus fair, aber man sollte bedenken, dass Google vielleicht auch bald selbst Themes unterstützen wird. Immerhin ist die Option in Oreo eingebaut.

Solltet ihr euch für das Andromeda-Projekt interessieren und ein entsprechendes Gerät mit Android 8.0 Oreo besitzen, dann schaut mal bei den XDA Developers vorbei. Dort gibt es zahlreiche Anleitungen, unter anderem wie man ein Theme installieren kann, aber auch eine ausführliche Anleitung für das Projekt selbst.

Hinweis: Die Installation erfolgt auch eigene Gefahr, es wird zwar kein Root auf dem Gerät benötigt, aber das heißt nicht, dass es nicht zu Problemen kommen kann. Das Projekt soll aber laut XDA Developers mit der Zeit weiterentwickelt werden.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung