Android 8.0 Oreo bekommt Themes, aber nicht offiziell

Android 8 Oreo Header

Android-Nutzer, die aktuell auf das Oreo-Update warten, können sich auf den Support für Themes freuen. Dieser wird aber (noch) nicht offiziell kommen.

Ein häufiger Grund warum Android-Nutzer ihr Gerät rooten sind Themes. Einige Android-Versionen, unter anderem die normale, unterstützen diese nicht. Bei den Herstellern sieht das mittlerweile zwar anders aus, aber Google selbst hat bereits bestätigt, dass Themes bei Stock-Android leider nicht so leicht sind.

Doch es stand mal kurz im Raum, dass Android O womöglich Themes bekommen könnte. Das ist aber nicht passiert. Google testet diese Option mit Sicherheit noch und sie wird auch irgendwann kommen, doch die XDA Developers wollen das schon kommende Woche freischalten. Die gute Nachricht: Ohne Root.

Android 8.0 Oreo: Werden Themes nachgereicht?

Die Details gibt es in diesem ausführlichen Beitrag bei den XDA Developers, sobald man die Möglichkeit online stellt gibt es dann natürlich das Update bei uns. Für viele dürfte das ein großer Deal sein und ich bin gespannt, welche Pläne man bei Google mit dem versteckten Support für Themes hat. Vielleicht werden diese ja offiziell mit der neuen Pixel-Generation kommen, die am 5. Oktober gezeigt werden soll?

Ermöglicht wird das übrigens über das Substratum Theme Framework, von dem es bereits einige Themes im Google Play Store gibt. Und mit dieser Anleitung kann man sich schon mal selbst mit dem Erstellen eines Themes beschäftigen.

Als Beweis hat man bei den XDA Developers auch noch ein paar Screenshots vom Sai’s Android Oreo Black Theme auf einem Google Pixel XL mit Oreo veröffentlicht.

Google Pixel Black Theme

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.