Android-Smartphones LG Optimus LTE und Optimus EX aufgetaucht

Nach dem LG Optimus Q2 und dem LG Optimus Hub sind mal wieder zwei neue LG-Smartphones aufgetaucht, die mit Android laufen. Beide Geräte scheinen bisher allerdings nichts für den westlichen Markt bestimmt zu sein, wobei es dazu keine gesicherten Informationen gibt.

Da hätten wir zum einen das LG Optimus EX, welches in Korea in zwei verschiedenen Farben auf den Markt kommen wird. Es ist mit knapp 10 mm recht flach und wird von einem 1.2 Ghz NVIDIA Tegra 2 Dual-Core-Prozessor angetrieben. Zudem verfügt es über ein 4 Zoll WVGA-Display, 1 GB RAM, 8 GB internen Speicher, eine 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und 1080p-Videoaufnahme sowie einen 1500 mAh Akku.

Das zweite Gerät ist das LG Optimus LTE, welches auch unter der Modellbezeichnung LU6200 bekannt ist. Zu diesem sind leider nicht alle technischen Details bekannt, man weiß aber, dass es wie der Name schon sagt im LTE-Netz funken wird. Zudem wird es wohl von einem 1,5 GHz Dual-Core-Snapdragon-Prozessor angetrieben und verfügbt über ein 4.5 Zoll IPS-LCD-Display mit 720 x 1280 Pixel Auflösung.

Die Optik erinnert mich persönlich stark an das Samsung Galaxy S II, was unter Umständen nicht ganz unbeabsichtigt ist. Was haltet ihr von den beiden Smartphones?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.