Android-Verteilung: Ice Cream Sandwich erreicht 2,9 Prozent, Gingerbread dominiert mit 63,7 Prozent

News

Es ist mal wieder soweit, Google hat mit etwas Verzögerung aktuelle Zahlen zur Verteilung von Android veröffentlicht. Nachdem Android 4.0 Ice Cream Sandwich Anfang Februar auf unglaublichen 1 Prozent aller Android-Geräte vorhanden war, sind es jetzt bereits 2,9 Prozent. Wirklich toll ist das natürlich nicht, vor allem wenn man sich anschaut, dass Android 2.3.x Gingerbread aktuell auf 63,7 Prozent aller Geräte installiert ist.

Ich persönlich finde ja die 29,1 Prozent für Android 2.1 Eclair und Android 2.2 Froyo noch viel schlimmer, denn diese Geräte werden wohl niemals ein Update sehen. Ein Trend ist sicher zu erkennen, allerdings eindeutig zu langsam. Von der einstmals erwähnten “Updategarantie” merkt der Nutzer, außer in der Oberklasse, immer noch nicht so viel.


Fehler melden37 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.