Android-Verteilung: Lollipop erreicht 5,4 Prozent, KitKat wächst weiterhin

Firmware und OS

Monat für Monat stellt Google aktuelle Zahlen zur Verteilung des eigenen mobilen Betriebssystems bereit, so auch im April. Android 5.0 Lollipop kann dabei selbstverständlich wieder einmal wachsende Zahlen verzeichnen, auch das kürzlich angekündigte 5.1 Lollipop ist in der Statistik aufzufinden.

Mehr und mehr Smartphones und Tablets erhielten in letzter Zeit ihr Update auf Android 5.0 Lollipop, was sich auch in der neusten Grafik zur Android-Verteilung von Google niederschlägt. Kam die recht aktuellen Version letztes Mal noch auf 3,3 Prozent, sind es dieses Mal zusammen mit 5.1 Lollipop ganze 5,4 Prozent.

Während auch Android 4.4 KitKat noch wachsende Marktanteile verzeichnen kann, kommt vor allem Jelly Bean in allen Versionen auf immer weniger Geräten zum Einsatz. Android 2.3 Gingerbread liegt trotz seines beachtlichen Alters noch bei 6,4 Prozent, obwohl auch hier ein Abwärtstrend erkennbar ist. Die Zahlen von 2.2 Froyo zeigen mit 0,4 Prozent keinerlei Veränderung im Vergleich zum Vormonat.

Sollten in naher Zukunft dann mit dem Samsung Galaxy S6, S6 Edge, One M9 etc. die ganzen MWC-Neuheiten in der Verkauf gelangen, dürfte Lollipop auch im Mai wieder mit deutlich besseren Zahlen dastehen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.