Android-Verteilung: Lollipop klettert auf über 3 Prozent

Android Logo Figur Header

Es ist Anfang des Monats und so gibt es mal wieder die aktuellen Zahlen zur Android-Verteilung, die gestern aktualisiert wurden. Die aktuellste Version, Android 5.0 Lollipop, konnte im Februar noch mal zulegen.

Lollipop kommt mittlerweile auf 3,3 Prozent, im Vergleich zum letzten Monat ist das ein durchaus ordentlicher Zuwachs. Man merkt, dass Hersteller wie Samsung hier mit der Verteilung des Updates begonnen haben. Vor allem die Galaxy-S-Reihe dürfte für diesen Zuwachs verantwortlich sein. Android 4.4 KitKat konnte übrigens noch mal um 1 Prozent zulegen und ist auch im März immer noch die am häufigsten genutzte Android-Version da draußen.

Android Verteilung März

Bei Jelly Bean ging es größtenteils bergab, lediglich Android 4.2 hält sich weiter gut und auch beim Rest sieht es ähnlich aus. Weiterhin fest dabei Android 2.2 Froyo, das sich mit 0,4 Prozent weiterhin wacker hält. Jelly Bean und KitKat dominieren also weiterhin den Android-Markt, das dürfte sich dann aber mit Sicherheit im Laufe des Jahres zu Gunsten von Lollipop wandeln. Spätestens, wenn die ganzen Neuheiten des MWC im Einzelhandel erscheinen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.