Android beliebter als Windows, als OS für die Internetnutzung

Der heutige Artikel hat fast die gleiche Überschrift, wie unser Beitrag vom 12. März. Vor ein paar Wochen gab es aber noch ein „bald“ in der Headline.

Das kann man nun streichen, denn Android hat vor ein paar Tagen Windows als beliebtestes OS für die Internetnutzung abgelöst. Das geht aus einer neuen Studie von StatCounter hervor, die man zu Beginn der Woche veröffentlicht hat.

Android hat demnach mit 37,93 Prozent erstmals Windows abgelöst, welches auf 37,91 Prozent kommt. Ein kleiner, aber feiner Unterschied von 0,02 Prozent. Das ist nicht viel, doch in den nächsten Monaten wird der Unterschied sicher größer. Aber nicht zu Gunsten von Windows, sondern vermutlich eher zu Android. Die folgende Grafik zeigt ganz gut, in welche Richtung der Trend bei beiden aktuell geht.

StatCounter sammelt die Daten von über 15 Milliarden Seitenbesuchen von über 2,5 Millionen Webseiten. Am Ende handelt es sich natürlich nur um eine Hochrechnung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.