Android 5.0 Lollipop: Chainfire veröffentlicht Root-Methode für Nexus-Geräte

Firmware und OS

Kaum sind die Android-Lollipop-Images für Nexus-Geräte veröffentlicht, erscheint auch schon die erste Möglichkeit, Root-Zugriff zu erlangen.

Ab sofort können alle Nexus-Geräte mit Android 5.0 Lollipop bis auf das neueste Smartphone Nexus 6 gerootet werden. Der bekannte Entwickler Chainfire hat die dazu benötigte Dateien veröffentlicht, mit CF-AutoRoot ist ein Rooten in nur wenigen Schritten möglich.

Nach dem Download der zip-Dateien klappt der Root-Vorgang wie üblich über den Fastboot-Mode des Nexus-Smartphones. Die Dateien lassen sich auf der Autoroot-Website herunterladen und finden sich dort in einer Tabelle wieder. Wie immer erfolgen jegliche Modifikationen auf eigene Gefahr, eine kurze Anleitung zum Vorgang findet sich bei Reddit.

Info

Sollte euch das Thema “Root” noch nicht geläufig sein, lohnt sich eventuell ein kleiner Blick in unser WikiFlip.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.