Android 5.0 Lollipop: Chainfire veröffentlicht Root-Methode für Nexus-Geräte

Android L Nexus Header

Kaum sind die Android-Lollipop-Images für Nexus-Geräte veröffentlicht, erscheint auch schon die erste Möglichkeit, Root-Zugriff zu erlangen.

Ab sofort können alle Nexus-Geräte mit Android 5.0 Lollipop bis auf das neueste Smartphone Nexus 6 gerootet werden. Der bekannte Entwickler Chainfire hat die dazu benötigte Dateien veröffentlicht, mit CF-AutoRoot ist ein Rooten in nur wenigen Schritten möglich.

Nach dem Download der zip-Dateien klappt der Root-Vorgang wie üblich über den Fastboot-Mode des Nexus-Smartphones. Die Dateien lassen sich auf der Autoroot-Website herunterladen und finden sich dort in einer Tabelle wieder. Wie immer erfolgen jegliche Modifikationen auf eigene Gefahr, eine kurze Anleitung zum Vorgang findet sich bei Reddit.

Info

Sollte euch das Thema „Root“ noch nicht geläufig sein, lohnt sich eventuell ein kleiner Blick in unser WikiFlip.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones