Andy Rubins „Essential-Smartphone“ läuft mit Android

Andy Rubin, als „Android-Vater“ bekannt geworden, hat dieser Tage das neue High-End-Smartphone seiner neuen Firma Essential angeteasert. Nun wurde auch das Betriebssystem bestätigt.

Kein Geringerer als Eric Schmidt von Google hat über Twitter bestätigt, dass das „Essential-Smartphone“ mit Android laufen wird. Zudem deutet er an, dass schon „sehr bald“ neue „phänomenale“ Auswahlmöglichkeiten für Android-User auf den Markt kommen würden und nannte eben als Beispiel dafür genau dieses Smartphone bzw. den Tweet dazu von Rubin.

Einem Anfang des Jahres von Bloomberg veröffentlichten Bericht zufolge könnte das Produkt einen modularen Aufbau besitzen. Das ist bisher aber nicht offiziell bestätigt. Die Optik des Smartphones erinnert auf dem ersten Teaser an das Xiaomi Mi Mix, welches an der Ober- sowie an der rechten Seite kaum erkennbare Displayränder besitzt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.