Apple: 20 Millionen Schweizer Franken für die Schweizer Bahnhofsuhr?

Marktgeschehen

Erinnern wir uns zurück: Um das Design der Uhr in iOS 6 weiter nutzen zu dürfen, haben sie eine bisher nicht genannte Summe an die Schweizerische Bundesbahn gezahlt. Die Summe der Lizenzierungskosten blieb bisher unbekannt, allerdings will der Zürcher Tages Anzeiger erfahren haben, dass Apple die Uhr rund 20 Millionen Schweizer Franken wert waren, was umgerechnet ca. 16,6 Millionen Euro entspricht. Bestätigt ist das Ganze noch nicht und sowohl die Bundesbahn, als auch Apple kommentieren bzw. reagieren auf Nachfragen nicht. Den kompletten Bericht des Tages Anzeiger könnt ihr übrigens hinter dem Quellverweis nachlesen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.