Apple App Store mit fehlerhafter In-App-Kauf-Anzeige

Dienste

Eine fehlerhafte In-App-Kauf-Anzeige sorgt aktuell im Apple App Store für Verwirrung und hindert eventuell den ein oder anderen Benutzer, gewisse als kostenlos gekennzeichnete Apps zu installieren. Im Detail geht es darum, dass kostenlose Apps ohne In-App-Käufe dennoch einen Hinweis erhalten, dass sie In-App-Käufe anbieten. Dies ist bei diversen Programmen aktuell der Fall, auch bei bekannten Apps wie Facebook oder Instagram. Ich gehe mal davon aus, dass Apple den Bug in Kürze beheben wird. In diesem Zusammenhang sei natürlich nochmal auf die Möglichkeit hingewiesen, In-App-Käufe unter Einstellungen -> Allgemein -> Einschränkungen generell zu deaktivieren.

via 9to5mac


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.