Apple App Store: Über 10 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2013

Marktgeschehen

Während alle möglichen Herstellern aktuell in Las Vegas zur Consumer Electronics Show 2014 ihre Neuheiten präsentieren, schiebt Apple heute eine Mitteilung über den hauseigenen Pressekanal, welche den App Store betrifft.

Über 10 Milliarden Dollar haben Nutzer im Jahr 2013 im App Store ausgegeben, davon alleine im Dezember über eine Milliarde Dollar. Zudem wurden im letzten Monat des Jahres an die drei Milliarden Apps geladen, was ein neuer Rekord ist. Die Zahlen können sich sehen lassen, wenngleich wir bisher keine genauen Infos der anderen größeren Software-Shops haben. Mal abgesehen von den reinen Downloadzahlen würde mich schon interessieren, wieviel Geld genau pro Nutzer bei Google Play und Co. umgesetzt wird. Laut den letzen inoffiziellen deutschen Zahlen vom Dezember 2013 soll der Unterschied zumindest zwischen Android und iOS ja nicht mehr all zu groß sein.

Quelle Apple


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.