Apple App Store: Über 10 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2013

Apple ipad air tablet (3)

Während alle möglichen Herstellern aktuell in Las Vegas zur Consumer Electronics Show 2014 ihre Neuheiten präsentieren, schiebt Apple heute eine Mitteilung über den hauseigenen Pressekanal, welche den App Store betrifft.

Über 10 Milliarden Dollar haben Nutzer im Jahr 2013 im App Store ausgegeben, davon alleine im Dezember über eine Milliarde Dollar. Zudem wurden im letzten Monat des Jahres an die drei Milliarden Apps geladen, was ein neuer Rekord ist. Die Zahlen können sich sehen lassen, wenngleich wir bisher keine genauen Infos der anderen größeren Software-Shops haben. Mal abgesehen von den reinen Downloadzahlen würde mich schon interessieren, wieviel Geld genau pro Nutzer bei Google Play und Co. umgesetzt wird. Laut den letzen inoffiziellen deutschen Zahlen vom Dezember 2013 soll der Unterschied zumindest zwischen Android und iOS ja nicht mehr all zu groß sein.

Quelle Apple

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio