Apple iOS 11.2: Öffentliche Beta ist da

Ios 11 Header

Zu Beginn der Woche gab es das große Update auf iOS 11.1 und das brachte unter anderem 70 neue Emoji mit. Doch es geht direkt weiter.

Apple hat diese Woche nämlich nicht nur die finale Version von iOS 11.1 frei gegeben, für Entwickler gab es auch die erste Beta von iOS 11.2. Die bringt ein paar Änderungen mit und am Ende des Beitrags habe ich euch ein kurzes Video dazu eingebunden. Was ist neu? Die iPhone 8-Wallpaper gibt es nun für ältere iPhones, der Bug mit dem Taschenrechner wurde gefixt, ein paar Emoji wurden überarbeitet und Apple scheint sich auf den Launch von AirPlay 2 vorzubereiten. Wundert uns aber nicht, denn der HomePod kommt im Dezember in die USA.

Bei 9TO5Mac habe ich nun gelesen, dass die erste öffentliche Beta da ist. Falls ihr das Update also vor dem Release testen wollt, dann könnt ihr das ab sofort tun. Ihr müsst euch nur auf dieser Seite für die Beta anmelden. Man kann jederzeit wieder austreten, ich habe den Beta-Test nach iOS 11.1 erst mal beendet, da iOS 11.2 für mich keine spannenden Funktionen zum Testen mitbringt.

Ich gehe davon aus, dass die Beta-Phase dieses Mal nicht so lange dauert, denn die neue Version dürfte dann die Grundlage für den kommenden HomePod sein. Und der kommt wie erwähnt im Dezember in die USA. Wir werden die Entwicklung wie immer verfolgen und halten euch hier natürlich auf dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.