Apple iPad mini mit Retina-Display unterm Messer

ipad mini retina ifixit 1

Das Apple iPad mini mit Retina-Display ist seit gestern zum Preis ab 389 Euro erhältlich und bei iFixit hatte man das Gerät bereits in den Fingern bzw. vor allem unterm  Messer.

Viele Überraschungen gibt es nicht, denn wir wissen ja bereits, dass das neue iPad mini technisch dem großen iPad Air ziemlich ähnlich ist. Nicht nur unter der Haube hat sich etwas getan, auch das hochauflösende Display fordert einige Änderungen. Um die Akkulaufzeit von 10 Stunden zu gewährleisten hat Apple einen 3,75 V; 24,3 Wh; 6.471 mAh Akku verbaut, der im ersten iPad mini war noch 16,3 Wh stark. Zudem taktet der A7-Prozessor in dem neuen kleinen Tablet mit „nur“ 1,3 GHz pro Kern (wie beim iPhone 5s) und nicht mit 1,4 GHz wie im iPad Air. Weitere Infos und Bilder gibt es direkt bei iFixit.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Herr der Ringe: Amazon bestellt Staffel 2 in Unterhaltung

Harmony OS: Huawei nennt morgen Details in Marktgeschehen

Freenet Funk: Pausenkontingent wird begrenzt in Tarife

BMW i4: Bilder vom Erlkönig in Mobilität

Amazon Music startet werbefinanziertes Streaming in News

Unitymedia streicht die Aktivierungsgebühr in Tarife

Valve kündigt VR-Spiel „Half-Life: Alyx“ an in Gaming

Huawei P40 Pro soll global erscheinen in Smartphones

Kommt die Apple Developer Conference? in Events

PlayStation 5: Patent zeigt wohl Controller in Gaming