Apple iPad mini mit Retina-Display unterm Messer

Tablets

Das Apple iPad mini mit Retina-Display ist seit gestern zum Preis ab 389 Euro erhältlich und bei iFixit hatte man das Gerät bereits in den Fingern bzw. vor allem unterm  Messer.

Viele Überraschungen gibt es nicht, denn wir wissen ja bereits, dass das neue iPad mini technisch dem großen iPad Air ziemlich ähnlich ist. Nicht nur unter der Haube hat sich etwas getan, auch das hochauflösende Display fordert einige Änderungen. Um die Akkulaufzeit von 10 Stunden zu gewährleisten hat Apple einen 3,75 V; 24,3 Wh; 6.471 mAh Akku verbaut, der im ersten iPad mini war noch 16,3 Wh stark. Zudem taktet der A7-Prozessor in dem neuen kleinen Tablet mit “nur” 1,3 GHz pro Kern (wie beim iPhone 5s) und nicht mit 1,4 GHz wie im iPad Air. Weitere Infos und Bilder gibt es direkt bei iFixit.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.