Apple iPhone 5S: Ausgebremst durch 32-Bit-Apps

apple_a7_header

Die Diskussion über Sinn und Unsinn bezüglich einer 64-Bit-CPU in einem Smartphone ist aktuell an vielen Ecken im Netz im Gange. Nachdem Apple das iPhone 5S mit dem 64-Bit A7 Chip vorgestellt hat und nun auch Samsung solch einen Chipsatz angekündigt hat, hört man auch vermehrt negative Stimmen. Vor allem Entwicklern stößt einiges sauer auf. Wie angekündigt können und sollen Entwickler ihre 32-Bit-Apps in Apples Entwicklerwerkzeug Xcode zu 64-Bit-Apps konvertieren. Soweit keine Überraschung, allerdings weißt Apple ausdrücklich darauf hin, dass 32-Bit-Apps das gesamte iPhone 5S ausbremsen können, hier besteht also Handlungsbedarf.

Da iOS bei 32-Bit-Apps auf einem 64-Bit-System das komplette Systemframework für 32-Bit-Apps in den Speicher laden muss, um diese auch ausführen zu können, geht das natürlich zu Lasten der Leistung. Sind nur 64-Bit-Apps vorhanden, wäre dies nicht notwendig. Ersteres führt dann dazu, dass Apps langsamer starten bzw. die Performance im Allgemeinen leidet. Hier bleibt nun abzuwarten, ob die Entwickler diese Infos ernst nehmen, denn eine Migration der Apps auf 64-Bit soll laut Apple recht simpel sein.

Zitat aus dem Apple Entwicklerbereich:

When iOS is executing on a 64-bit device, iOS includes separate 32-bit and 64-bit versions of the system frameworks. When all apps running on the device are compiled for the 64-bit runtime, iOS never loads the 32-bit versions of those libraries, which means that the system uses less memory and launches apps more quickly. Because all of the built-in apps already support the 64-bit runtime, it is to everyone’s benefit that all apps running on 64-bit devices be compiled for the 64-bit runtime, especially apps that support background processing. Even apps that are not performance sensitive gain from this memory efficiency.

Quelle Apple via apfelpage

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.