Apple iPhone 7 misshandelt

Pünktlich zum offiziellen Verkaufsstart des Apple iPhone 7 blicken wir auch bei diesem Smartphone auf ein Video, in dem das Gerät misshandelt wurde.

Wie bereits beim Samsung Galaxy S7 EdgeApple iPhone SE oder HTC 10 erwähnt, sollen diese Videos aufzeigen, was solch ein Smartphone alles aushält und zwar auf überspitze Art und Weise. Die Tests werden dabei in der Regel weder wissenschaftlich durchgeführt, noch zeigen sie irgendwie typische Alltagssituationen, vermitteln aber dennoch einen ersten Eindruck zur Hardware-Stabilität. Man kann sich wie so oft darüber streiten, welchen Sinn das Ganze ergibt. Die einen finden sowas Quatsch, die anderen schauen einfach gerne zu, was solch ein teures Oberklasse-Smartphone wegsteckt.

YouTuber „JerryRigEverything“ hat den Clip zum iPhone 7 nun veröffentlicht, in dem er sein übliches Testprogramm durchzieht: Kratzen, erhitzen und biegen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks