Apple: Das iPhone XR ist aktuell unser erfolgreichstes iPhone

Apple Iphone Xr Header

Apple geht nach den Meldungen der letzten Tage in die Offensive und will das aktuelle iPhone XR als Erfolg für das Unternehmen positionieren.

In den letzten Tagen häuften sich die Meldungen, dass Apple die Produktion des iPhone XR zurück gefahren hat. Es passierte so oft, dass die Börse zunehmend Apple abstrafte. Nun versucht Apple dem entgegen zu wirken und geht in die Offensive. Man will das iPhone XR als Erfolg positionieren.

Apple: iPhone XR ist das beliebteste Modell derzeit

In einem Interview mit Cnet gab Greg Joswiak von Apple nämlich an, dass das iPhone XR seit dem Launch das erfolgreichste iPhone ist. Seit dem Start im Oktober hat es sich von allen iPhones jeden Tag am besten verkauft. Zahlen will man nicht nennen – und wird Apple vermutlich auch nie wieder.

Doch was sagt das aus? Im Grunde nicht viel, denn wir haben damit genauso wenig Anhaltspunkte wie bei den Aussagen der Analysten. Man könnte diese Aussage nun auch negativ interpretieren: Selbst das iPhone XR verkauft sich derzeit besser als ein iPhone XS und iPhone XS Max.

Sind die XS-Modelle vielleicht nicht so beliebt?

Apple hat nach dem iPhone X ähnliche Aussagen getroffen, doch das „Problem“ dabei ist auch: Man sieht iPhone XS und iPhone XS Max als einzelne Modelle. Im Vergleich: Das iPhone X trat auch gegen iPhone 8 und 8 Plus einzeln an.

Stellt sich die Frage: War das iPhone 8 (Plus) erfolgreicher als das X? Und wie sieht es beim iPhone XS (Max) vs iPhone XR aus? Wir wissen es nicht.

Apple: Einfluss auf Börsenkurs

Man muss bei solchen Aussagen immer etwas aufpassen, denn in erster Linie möchte Apple damit vermutlich auch die Börse beeinflussen. Nach den Meldungen in letzter Zeit musste die Aktie einiges einstecken, mit so einer Aussage kann man die Schlagzeilen nun wieder positiv beeinflussen.

Aber wenn man ganz ehrlich ist: Wir sind genauso schlau wie vorher. Wir wissen auch nach dieser Aussage nicht, was das für die Verkaufszahlen des iPhone bedeutet und ob diese nun tendenziell schlechter oder besser als in Q4 2017 sind. Zum Bericht des WSJ wollte sich Joswiak nicht äußern.

Apple iPhone XR: Unser Test als Video

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware

Disney+ geht an den Start in Dienste

Google Stadia: Das sind die Spiele zum Start in Gaming

Android Auto: Probleme mit dem Google Assistant in Dienste

Apple iPad Pro 2020 im Frühjahr erwartet in Tablets

Amazon öffnet 2020 ersten Supermarkt in Marktgeschehen