Apple iPhone Xs (Max): Wohl auch OLED-Displays von LG

Apple Iphone Xs Max Header

Apple soll schon beim iPhone Xs und iPhone Xs Max auf LG als zweiten Lieferant für die OLED-Displays setzen, beim iPhone X war Samsung exklusiver Partner.

Apple setzt seit dem iPhone X im letzten Jahr auch auf OLED bei den Displays. Man fährt allerdings weiterhin eine zweigleisige Strategie: OLED für die Highend-Modelle, LCD für die etwas günstigeren Modelle – wie auch das neue iPhone Xr.

Apple Iphone Xr Header
Apple iPhone Xs und Xr: Meine Meinung zu den neuen iPhones13. September 2018 JETZT LESEN →

Doch das neue iPhone Xs und iPhone Xs Max bekommen natürlich wieder ein OLED-Display. Apple soll allerdings auch erstmals auf LG als zweiten Lieferanten setzen. Das hat man nicht offiziell bestätigt, doch diese Meldung macht aktuell die Runde.

Es gab schon öfter Gerüchte, dass LG Display erste Displays an Apple ausgeliefert hat, bisher hieß es aber immer wieder, dass die Qualität noch nicht ausreichen genug sei. Hat sich das nun geändert und wird LG Display tatsächlich eine gewisse Menge an OLED-Panels an Apple ausliefern? Wir werden es sicher bald erfahren.

Apple ist ungern abhängig von einem Hersteller

Denn auch wenn LG und Apple nicht darüber sprechen wollen, sobald die Modelle in den Händen der Nutzer landen, wird es sicher jemand herausfinden. Ich hoffe nicht, in dem man einen Unterschied zwischen den Panels sieht. Wobei Apple alles tun wird, um sowas zu vermeiden. Samsung ist aber am Ende etwas erfahrener bei OLED in den Smartphones, Apple möchte aber auch keine Abhängigkeit von einem Partner.

Es wäre übrigens nicht das erste Mal, dass Apple, nur um eine Abhängigkeit von einem Partner zu vermeiden, auf einen zweiten und etwas schlechteren Zulieferer setzt. Ein anderes Beispiel wären Apple, Intel und Qualcomm. Die LTE-Chips von Qualcomm sind etwas besser, als die von Intel, doch Apple passt die Leistung der Qualcomm-Chips an, damit sie auf dem Level von Intel sind. Ist beim Display vielleicht dann auch so.

Apropos, Qualcomm könnte bei den neuen Modellen sogar komplett raus sein, doch auch das werden wir vermutlich erst Ende der Woche oder kommende Woche von den üblichen Medien (iFixit) erfahren. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle Cnet

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones