Apple iPhone Xs und Xr: In China wird mit Dual-SIM-Support geworben

Apple Iphone X Header Neu

Es wird passieren: Apple dürfte in diesem Jahr endlich zwei SIM-Karten in einem iPhone unterstützen. Doch die Sache hat (für uns) wohl einen großen Haken.

Kurz nach dem Marktstart des Apple iPhone X wurde letztes Jahr bekannt, dass Apple endlich am Support für zwei SIM-Karten in einem iPhone arbeitet. Dieses Jahr ist es soweit, es gab nicht nur zahlreiche Hinweise in der Gerüchteküche, sondern auch von Apple selbst. In China teasert man die neue Option bereits in der Werbung an:

Iphone China Dual Sim

Ich habe keine Zweifel daran, dass Apple ein iPhone mit Dual-SIM-Slot anbieten wird dieses Jahr. Es gibt jedoch ein paar offene Fragen: Welche iPhone-Modelle werden die Option bekommen, immerhin sind drei neue iPhones geplant. Welche Länder werden die Option bekommen, immerhin gibt es bisher nur Hinweise aus China.

Apple: Wer bekommt Dual-SIM-Support?

Und genau hier könnte in diesem Jahr auch der Haken sein. Apple reagiert auf den Markt in China, denn dort muss man die Option anbieten, wenn man wachsen möchte. Bei uns in Europa ist das Thema aber nicht so populär. Aktuell sieht es so aus, als ob Apple diese Option vorerst nur bei den chinesischen Netzbetreibern anbieten wird.

Es könnte außerdem sein, dass sie nur im „günstigen“ iPhone (Xr) verbaut ist, dem Modell für den Massenmarkt. Oder nur im iPhone Xs Max, dem größeren Nachfolger vom iPhone X. Ganz klar ist das momentan nicht, aber die meisten Gerüchte sind sich einig: Eine Dual-SIM-Option wird es bei Apple nicht weltweit geben.

In Deutschland ist das Thema zwar beliebt, aber nicht populär und kommt erst so langsam. Falls Apple also zwei iPhones von den jeweiligen Modellen baut, eins mit Support für zwei SIM-Karten und eins ohne, dann werden wir vermutlich nur das mit einer SIM-Karte bekommen. Das hätte dann auch einen anderen Vorteil.

Falls Apple dieses Feature bei uns zurück hält, dann hat man jederzeit noch ein „Extra“ in der Hand, um die Nachfrage anzukurbeln. Sei es zwischendrin, oder mit dem nächsten iPhone 2019. Ich glaube aber ehrlich gesagt, dass Apple dieses Feature in diesem Jahr exklusiv in China und dann erst 2019 weltweit anbieten wird.

Warten wir mal die Ankündigung morgen ab, wenn der Dual-SIM-Support kommt, dann wird Apple auf der Keynote (startet um 19 Uhr dt. Zeit) sicher darüber sprechen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.