Apple iPhone Xs: Event am 12. September live verfolgen

Apple Event 2018 Header

Am Mittwoch findet das diesjähriges Apple-Event im September statt und es wird wie immer live übertragen. Wir sagen euch, was euch diese Woche erwartet.

Apple hat zum September-Event eingeladen und wird wie in den letzten Jahren eine neue iPhone-Generation vorstellen. Los geht es am 12. September um 10 Uhr vor Ort in Kalifornien, was bedeutet, dass wir das Event ab 19 Uhr verfolgen können. Es findet erneut im Steve Jobs Center auf dem neuen Campus von Apple statt.

Ich denke wir können mit einer zweistündigen Keynote rechnen, da einiges auf dem Programm steht, doch darauf werde ich weiter unten noch genauer eingehen.

Apple Iphone Xs Leak

Wie kann man das Event verfolgen? Es gibt wieder einen Livestream, den man auf der Webseite von Apple verfolgen kann. Voraussetzung ist unter anderem der Safari-Browser von Apple und man benötigt mindestens iOS 10 oder macOS Sierra 10.12.

Apple garantiert auch einen Stream mit dem Edge-Browser von Microsoft und gibt an, dass man auch Chrome oder Safari (sofern MSE, H.264 und AAC unterstützt werden) nutzen kann. Außerdem gibt es auch eine App für den Apple TV.

Wir werden das Geschehen auf der Keynote verfolgen und euch im Anschluss an das Event von Apple alle wichtigen Details zu den Ankündigungen vor Ort liefern.

Apple Keynote: Was erwartet uns?

Was ziemlich sicher sein dürfte: Ein Nachfolger für das iPhone X, eine größere Version davon und eine günstigere Version davon. Nennen wir sie einfach iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr. Vielleicht wird es auch noch ein viertes Modell geben, welches die Hardware des iPhone 7 besitzt und das iPhone 8 ablösen könnte.

Ebenfalls sehr sicher: Die Apple Watch Series 4, die ein größeres Display spendiert bekommen wird. Es ist das erste Redesign nach der ersten Apple Watch, die Bänder sollen jedoch auch mit der neuen Generation kompatibel sein.

Apple Watch. Series 4 Leak

Was auch sehr wahrscheinlich ist: Neue AirPods, die mit „Hey Siri“ ausgestattet sein werden. Eine wasserdichte Version der AirPods ist aber erst für 2019 geplant.

Wo wir uns nicht ganz so sicher sind: Neue iPads. Apple könnte die Pro-Modelle am Mittwoch, oder etwas später auf einem eigenen Event vorstellen. Beides wäre derzeit denkbar. Es wird neue iPads geben, nur wann ist immer noch nicht ganz klar.

Was man wohl nicht groß erwähnen wird: Die AirPower, also die eigene Qi-Lateplatte von Apple. Diese wurde zusammen mit dem iPhone X gezeigt, doch Apple hat es nicht geschafft sie innerhalb von einem Jahr auf den Markt zu bringen. Ich glaube daher nicht, dass dieses Gadget sehr viel Aufmerksamkeit bekommen wird.

Was möglich wäre, auch wenn es keine Gerüchte gibt: Ein neuer Apple TV. Viel würde man dann aber nicht ändern, Apple könnte jedoch einen neuen Prozessor verbauen.

Was aber sicher ist: Haufenweise neues Zubehör in Form von neuen Cases, Bändern und vielem mehr. Hier wird Apple sicher wieder einige neue Gadgets veröffentlichen.

Apple Ios 12 Header

Was ebenfalls sicher ist: Die Gold Master von iOS 12 und ein Datum für den Release. Ich rechne damit, dass iOS 12 am 19. September als finale Version verteilt wird.

Was wir ganz sicher nicht sehen werden: Neue Macs. Die kommen, aber später. Das bedeutet, dass man auch nicht über macOS Mojave sprechen wird und ich glaube auch nicht, dass wir ein Datum für den Release bekommen werden. Ich vermute, dass Apple in diesem Jahr auch mal wieder ein Oktober-Event nachschieben könnte.

Achja: In den ersten Minuten wird Tim Cook wie immer ein paar imposante Zahlen zu Apple nennen und mit Sicherheit darüber sprechen wie gut das iPhone X in den letzten Monaten so ankam. Da werden sicher auch gut 15 Minuten draufgehen.

Apple iPhone Xs: Eine Prognose

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.