Apple stellt iPod Nano und iPod Shuffle ein

Apple Ipod Nano Header
Apple iPod Nano

Apple scheint sich von zwei älteren iPod-Modellen zu verabschieden, denn beide wurden mittlerweile von der Webseite des Unternehmens entfernt.

Das Ende des iPods rückt langsam näher. Nach dem iPod Classic verabschiedet sich Apple nun auch vom iPod Nano und iPod Shuffle. Bei beiden Produkten hat man die offizielle Produktseite mittlerweile entfernt. Sucht man sie über Google, dann findet man sie noch, doch Apple leitet einen dann automatisch zu Apple Music.

Dort wird nur noch der iPod touch gelistet. Es ist der letzte iPod, dessen letztes Upgrade allerdings auch schon zwei Jahre her ist. Der Shuffle wurde zuletzt 2005 aktualisiert und der Nano bekam 2012 seine siebte und letzte Generation.

Das Ende des iPod touch dürfte nur eine Frage der Zeit sein. Vielleicht wird man ihn bei Apple irgendwann noch mal aktualisieren, vielleicht wird man auch einfach das aktuelle Modell verkaufen, bis es wirklich niemand mehr will. Der iPod, der einst für den größten Anteil am Umsatz verantwortlich war, ist so langsam Geschichte. Das iPhone hat dessen Platz eingenommen und das Produkt ersetzt.

Bestätigt!

Today, we are simplifying our iPod lineup with two models of iPod touch now with double the capacity starting at just $199 and we are discontinuing the iPod shuffle and iPod nano.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.