Das Ende des iPod Classic

iPod Classic Header

Apple nutzte die Gelegenheit und verabschiedete sich in dem ganzen Trubel ohne große Worte vom iPod Classic. Dieser ist komplett von der neuen Apple-Webseite und aus dem Apple Store verschwunden.

Wir sagen lebe wohl Click Wheel, denn mit dem iPod Classic hat Apple heute den letzten iPod verabschiedet, der auf dieses Element setzte. Es ist fast ein bisschen ironisch, denn U2 beendet die Keynote, die Band, die den iPod mit in Mode brachte. Als Abschiedsgeschenk für den klassischen iPod gab es quasi das neue Album geschenkt. Das Ende einer Ära. Längst überflüssig, aber für mich als Fan des Click Wheel irgendwie trotzdem ein bisschen schade.

Ob das iPod-Lineup im Weihnachtsgeschäft ein Update bekommen wird, ist momentan noch offen. Besonders viele Gerüchte gibt es jedenfalls nicht. Es wäre aber denkbar, dass zumindest der iPod touch ein größeres Display und der iPod nano eine neue Benutzeroberfläche bekommt. Der iPod Classic ist heute jedenfalls ohne große Worte von der Webseite und aus dem Store verschwunden. Da ist es doch fast schon wieder ein bisschen ironisch, dass Apple für die Kategorie im Store weiterhin das Icon des Classic nutzt.

PS: Solltet ihr euch eines der letzten Modelle des iPod Classic sichern wollen, dann schaut doch mal bei Amazon vorbei, dort kann man ihn noch kaufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.