Apple macOS 11 als Konzept

Apple Macos 11 Konzept Header

In diesem Beitrag möchte ich zwei Konzepte zusammenfassen, die sich beide mit Apple beschäftigen. Vor allem das macOS-Konzept gefällt mir sehr gut.

Fangen wir aber mit einem Konzeptvideo zum iPhone 2018 an, welches am Ende gar nicht so spektakulär ist. Das liegt aber nicht am Video, sondern vermutlich an Apple, die das iPhone X nehmen und es unter der Haube aufbohren werden. Dazu kommt ein größeres und ein goldenes iPhone und schon haben wir, zusammen mit dem günstigen LCD-Modell, das Lineup für das Weihnachtsgeschäft 2018.

Das Konzept ist wie gesagt simpel und nicht aufwändig, bei 9TO5Mac habe ich aber auch ein Konzept zu macOS 11 entdeckt. Das Konzept beschäftigt sich mit einem komplett neuen Ansatz für macOS und damit rechtfertigt man auch den Sprung von macOS 10 zu macOS 11. Apple ist schon seit Jahren mit Version 10 unterwegs.

Apple Macos 11 Konzept

Mit dabei sind universelle Apps (sowas in der Art soll ja kommen), ein proaktives Siri, eine geräteübergreifende Synchronisation, ein dunkles Theme und vieles mehr. Seit langer Zeit mal wieder ein macOS-Konzept, welches richtig durchdacht ist und mir ehrlich gesagt auch in vielen Bereichen richtig gut gefällt.

Das ganze Konzept findet ihr übrigens bei Behance und es war nur der Anfang, der Designer kündigt nämlich am Ende an, dass schon bald mehr kommen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.