Apple: macOS High Sierra kommt am 25. September

Noch eine kurze Meldung zum Abschluss des Tages: Apple wird macOS High Sierra am 25. September verteilen. Diese Info gab es auf dem Event nicht.

Apple hat heute offiziell bekannt gegeben, dass man macOS High Sierra am 25. September verteilen wird. Diese Info findet man auf der deutschen Produktseite für die neue Version. Angekündigt wurde High Sierra auf der WWDC 2017 im Juni. Da es heute allerdings nur um iOS und macOS ging hat man dieses Detail auf dem Event verschwiegen. Es wird vermutlich noch ein Mac-Event im Herbst geben.

Apple wird mit macOS High Sierra auch auf dem Mac das Apple File System (APFS) einführen. Die Metal Grafik Engine liegt nun in Version 2 vor und bekommt auch Unterstützung für externe Grafikkarten. Alle Geräte, die bereits mit macOS Sierra laufen, sollen auch mit macOS High Sierra versorgt werden. Es gibt auch eine Beta von macOS High Sierra, allerdings aktuell noch keine Gold Master.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung