Apple: Marktführer beim Umsatz mit Smartphones

Apple Iphone X Test9

Apple verkauft zwar nicht die meisten Smartphones, doch man dominiert die Branche weiterhin bei den Umsätzen. So auch im vierten Quartal 2017.

Schaut man sich den weltweiten Marktanteil von Android und iOS an, dann kommt iOS hier zwar oft sehr gut weg, ist mittlerweile aber weit entfernt von Android. Doch Apple selbst dürfte das kaum stören, denn man dominiert den Markt in einem viel wichtigeren Bereich: Dem Umsatz. Kein anderes Unternehmen in dieser Branche macht so viel Umsatz mit seinen Smartphones wie Apple.

Aktuell gibt es mal wieder eine neue Analyse von Strategy Analytics, die behauptet, dass Apple im vierten Quartal 2017 für 51 Prozent des globalen Smartphone-Umsatzes verantwortlich war. Apple macht also mehr Umsatz, als alle anderen Hersteller kombiniert. Der Abstand zu Samsung auf Platz 2 ist gewaltig, die waren für 15,7 Prozent verantwortlich und Huawei auf Platz 3 nur noch für 7 Prozent. Der Rest wurde zusammengefasst.

Apple Umsatz Q4 2017

Quelle: Strategy Analytics

Der durchschnittliche Verkaufspreis von einem iPhone soll 796 Dollar betragen haben, im Jahr davor waren es noch 695 Dollar. Ein neuer Rekord, den Apple dem iPhone X zu verdanken hat. Strategy Analytics hat leider keine Prognose für die Verteilung beim Gewinn aufgestellt, hier würde Apple allerdings noch weiter vorne liegen. Der Anteil lag (laut älteren Hochrechnungen) oft bei über 90 Prozent.

Zahlen, die nach den letzten Jahren und der Entwicklung im letzten Jahr wohl kaum jemanden überraschen dürften. An der Verteilung wird sich so schnell wohl auch nichts ändern, etwas spannender wird glaube ich der Wettkampf um Platz 2 in den nächsten Jahren. Huawei möchte die Nummer 1 werden und das könnte am Ende auch dafür sorgen, dass man beim Gewinn an Samsung vorbeizieht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.